Über Uns
Aktuelles

Ein politisch erfahrenes Team für Gamprin-Bendern

07. Februar 2019
inhaltsbild

Gamprin-Bendern Gleich zwei Nominationen durfte die FBP-Ortsgruppe Gamprin-Bendern im letzten Jahr durchführen. Am 31. Oktober 2018 wurde Johannes Hasler einstimmig als Vorsteherkandidat nominiert und am 25. November 2018 durfte ein politisch erfahrenes und sympathisches Team für die Gemeinderatswahlen 2019 vorgestellt werden.

Der ideale Kandidat für das Vorsteheramt

Die FBP-Ortsgruppe Gamprin-Bendern freut sich, ihren idealen Kandidaten für das Vorsteheramt den Wählerinnen und Wählern zur Wahl vorschlagen zu können. Er bringt das notwendige Rüstzeug mit, um sich mit komplexen Sachverhalten sowie mit wirtschaftlichen und finanziellen Fragestellungen kompetent auseinandersetzen zu können.Der Vorstand der FBP-Ortsgruppe istüberzeugt, dass ihr Vorsteherkandidat Johannes Hasler die Gemeinde Gamprin-Bendern erfolgreich weiterentwickeln wird.

Ein politisch erfahrenes, kompetentes und sympathisches Gemeinderatsteam

Mit Dagmar Gadow, Alfred Hasler, Thomas Hasler, Peter Marxer, Michael Näscher und Simone Sulser-Hasler kann die FBP-Ortsgruppe ein kompetentes, politisch erfahrenes und sympathisches Team zur Wahl vorschlagen. Sämtliche Kandidatinnen und Kandidaten verfügen über Erfahrung in der Gemeindearbeit, sei dies aufgrund vertiefter Einblicke als langjähriges Mitglied der Geschäftsprüfungskommission oder im Gemeinderat. Gestalten ist für die Nominierten nicht nur eine Floskel – schon jetzt überzeugen alle mit ihrem Engagement.

Sechs definierte Themenfelder für Gamprin-Bendern

Das Kandidatinnen- und Kandidatenteam für die Gemeinderatswahlen 2019 zeigt schon im Vorfeld bei den Vorbereitungen des Wahlprogramms viel Elan und Enthusiasmus. Bereits in der FBPoscht, welche im Dezember 2018 an alle Haushalte in Gamprin-Bendern ging, gaben die Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten einen ersten Einblick in die Themenschwerpunkte, welche ihnen persönlich am Herzen liegen. Zwischenzeitlich konnten die Themenfelder zu sechs übergeordneten Bereichen zusammengefasst werden. Es sind dies: eine generationenübergreifende Standortattraktivität, ein lebenswertes Gamprin-Bendern, Zusammenarbeit und Finanzen, Perspektiven für die Wirtschaft, Naturschutz und attraktive Naherholungsgebiete sowie eine Lenkung des Strassenverkehrs.

Gemeinsam für Gamprin-Bendern

Die positive Weiterentwicklung von Gamprin-Bendern ist das übergeordnete Ziel von allen Kandidatinnen und Kandidaten. Dafür setzen sie gerne ihre Energie und Kraft ein. Im Gemeinderat konnte in der laufenden Legislatur zusammen viel bewegt werden. Für die kommende Mandatsperiode sind die Themenschwerpunkte definiert und sollen gemeinsam unter neuer Führung umgesetzt werden. Die vielen positiven Rückmeldungen zum Vorsteherkandidaten und dem nominierten Gemeinderatsteam stimmen optimistisch. Der Vorstand der FBP-Ortsgruppe dankt allen Wählerinnen und Wählern für ihre Unterstützung.

Vorherige
Stimmungsvolles Jahrestreffen der FBP Senioren
Nächste
Remy Kindle: "Als Teamplayer die Gemeinde weiter bringen"




Galerie

image