Über Uns
Aktuelles

Volle Zustimmung für das Landesspital

04. November 2019
inhaltsbild

FBP Landesvorstand beschliesst einhellig die Ja-Parole

Der Landesvorstand der Fortschrittlichen Bürgerpartei beschäftigte sich am Mittwochabend mit dem Verpflichtungskredit zum Neubau eines Landesspitals. Regierungsrat Dr. Mauro Pedrazzini führte in einer sehr gut strukturierten Präsentation durch das Thema, erläuterte gesetzliche Grundlagen, Spitalstrategie und Konzept, erklärte was sich hinter dem Begriff Kooperation tatsächlich verbirgt und räumte mit den vielen Kritikpunkten auf, die derzeit von den Gegnern wider besseren Wissens laufend kolportiert werden. Schon in der anschliessenden Diskussionsrunde war rasch spürbar, dass die Mitglieder des Landesvorstandes hinter dem Neubau des Landesspitals stehen. Man bedankte sich beim Gesundheitsminister für seinen grossen Einsatz und viele bekräftigen die positiven Argumente für ein Ja zusätzlich. Als Parteipräsident Marcus Vogt schliesslich zur Abstimmung für eine Parole schritt, war das Ergebnis eindeutig. Der Landesvorstand der FBP votierte einhellig für ein „Ja“ zum Verpflichtungskredit für den Neubau eines Landesspitals.

Vorherige
JA zum Landesspital
Nächste
Standpunkt zum Landesspital




Galerie

image