Über Uns
Aktuelles

Bestens aufgestellt in die Gemeinderatswahl 2019

30. November 2018
inhaltsbild
1 von 2 Bildern

Die FBP Schaan stellt ein achtköpfiges Gemeinderatskandidatenteam für die Wahl 2019 – darunter vier aktive Mandatare und drei Frauen.

Die Stimmung im vollbesetzen Restaurant PUR hätte nicht besser sein können, als Obfrau Anja Meier-Eberle die Nominationsversammlung eröffnete. Sichtlich erfreut sprach sie von einem super Team, das es heute Abend für den Gemeinderat zu nominieren gelte. Nicht verhehlen wollte sie, dass nach langer Diskussion entschieden wurde, keinen Vorsteherkandidat zur Wahl vorzuschlagen. Sie bedauerte, dass so den Wählerinnen und Wähler keine wirkliche Alternative geboten werden könne, dies aber in Zukunft wieder angestrebt wird.

In kurzen markigen Sätzen liess anschliessend Vizevorsteher Markus Falk die letzten vier Jahre im Gemeinderat Revue passieren. Hierbei bemerkte er, dass vor allem die FBP durch verschiedene Anträge versuchte, der Gemeinderatsarbeit neue Impulse zu geben. Speziell erwähnte er, dass die FBP als konstruktive Opposition im Gemeinderat, aber auch als verlässlicher Partner in den verschiedenen Kommissionen sich massgeblich für das Gemeinwohl eingesetzt hat. Zusätzlich wurde die Bevölkerung mit zahlreichen sehr gut besuchten Veranstaltungen, regelmässigen Facebook Einträgen und Leserbriefen auf dem Laufenden gehalten.

Anschliessend wurde das Geheimnis der Nominierten gelüftet. In einer kurzen Filmsequenz wurden die drei Kandidatinnen und  die fünf Kandidaten durch Bekannte jeweils sehr sympathisch porträtiert. Mit Alexandra Konrad-Biedermann, Klaus Beck, Markus Falk und Anton Ospelt kandidieren vier bisherige Gemeinderäte, neu im Team sind Melanie Vonbun-Frommelt, Petra Schifferle-Walser, Hans-Jörg Kaufmann und Hubert Marxer.

Alle Kandidatinnen und Kandidaten hatten in den letzten Wochen die Aufgabe, mit einer Fotokamera und mit offenen Augen durch Schaan zu laufen und sich mit dem Dorf zu beschäftigen. Daraus ist ein jeweils sehr persönliches Fotoalbum entstanden, das aufzeigt, was für sie im Gemeinderat Priorität hätte, für was sie einstehen, was ihnen wichtig ist. Die Präsentationen zeigten eindrücklich, dass hier ein Team zur Verfügung steht, das in verschiedensten Berufen und Bereichen tätig und durch ihr aktives Mitwirken in Vereinen und Institutionen in der Gemeinde fest verwurzelt ist. So war die Nomination nur noch eine Formsache und die FBP Schaan ist bestens gerüstet, den vor vier Jahren durch den Einzug einer weiteren Gruppierung in den Gemeinderat verlorenen Sitz wieder zurückzuerobern.

Anschliessend ergriff Parteipräsident Thomas Banzer das Wort und gratulierte zu der äusserst kreativen und gelungenen Nomination, bevor Obfrau Anja Meier-Eberle alle Anwesenden aufforderte, das Glas zu erheben und auf die Kandidatinnen und Kandidaten anzustossen.

Wer die Kandidatinnen und Kandidaten besser kennenlernen möchte, kann mit Hilfe seines Smartphone den nebenstehenden QR Code scannen und die hinterlegten Filmbeiträge via Facebook oder Youtube anschauen.

Video der Kandidatenvorstellung

 

0 Kommentare

Vorherige
Günter Mahl tritt nicht mehr an
Nächste
FBP Landesvorstand diskutiert Migrationspakt




Galerie

image